Hyaluronsäure in der ästhetischen Medizin

Dr-Mona-Suroglu-Stuttgart

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Bestandteil und findet sich besonders in unserer Haut und unserem Bindegewebe. Sie verleiht Feuchtigkeit und ist ein Strukturbaustein.

In der Medizin ist sie ein weit verbreitetes Molekül. Besonders hat sie in den letzten Jahren durch ästhetische Eingriffe Bekanntheit erlangt. Hier spricht man auch oft von Fillern.
Filler, (engl.: Füllmaterial), werden im Bereich der Schönheitsmedizin meist verwendet um Strukturen im Gesicht oder am Körper mehr Volumen zu verleihen und sie hervorzuheben.

In der ästhetischen Medizin nutzt man Präparate mit unterschliedlich starken Vernetzungen der Moleküle.
Je stärker vernetzt die Hyaluron-Moleküle sind, desto fester ist das Produkt. Dies verleiht dem Produkt eine starke Hebekraft und kann beispielsweise an den Wangenknochen verwendet werden um Gesichtsstrukturen hervorzuheben. Hyaluronsäure kann in der Ästhetik zum einen in Form von Cremes zur topischen Anwendungen auf der Haut verwendet werden, oder bei minimalinvasiven, medizinischen Eingriffen injiziert werden.

Hyaluron spendet der Haut Feuchtigkeit, da es Wasser in großen Mengen binden kann, mindert Fältchen und schenkt Elastizität und Frische.

Injiziert ein erfahrener Mediziner Hyaluron in oder unter die Haut lassen sich damit, je nach Wunsch, unterschiedliche Effekte erzielen.
Lippen lassen sich durch eine Unterspritzung aufbauen. Ein sinnliches, jugendliches Erscheinungsbild kann die Folge sein.
Ein Volumenaufbau der Wange oder des Kieferknochens Können das Gesicht markanter wirken lassen und Zeichen des Alterungsprozesses revidieren.
Ziel einer ästhetischen Behandlung mit Hyaluronsäure kann auch eine intensive Feuchtigkeitsversorgung der Haut oder Lippen sein die, ohne die Gesichtskonturen zu verändern, zu einem verbesserten Hautbild führt.
Pickel und Akne können nach intradermaler Einspritzung von Hyaluron verbessert werden, da die Haut die Talgproduktion reduziert, wenn sie ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist.

AUCH INTERESSANT  Arthrose: Untersuchungen und Diagnose

Einsatzbereiche der Hyaluronsäure in der ästhetischen Medizin sind vielseitig und werden in Zukunft voraussichtlich noch weiter an Einfluss gewinnen.

Gerne finde ich, gemeinsam mit Ihnen, den perfekten Anwendungsbereich und das für sie geeignete Produkt um ein Ergebnis ganz nach Ihrem Wunsch zu erzielen.