Hyaluronsäure zur Po-Vergrößerung

Vermutlich träumt jede Frau von ihm, dem rundum perfekten Po. Doch nicht jeder wurde mit den üppigen Kurven von Stars, wie Kim Kardashian oder Jennifer Lopez gesegnet. Flache und unförmige Hinterteile gehören jedoch nicht zu einer weiblichen Körperform und erwecken dadurch den Eindruck von geringerer Attraktivität und wenig weiblichem Sexappeal.

Hyaluron für den Po

Po-Vergrößerung mit HyaluronHyaluron für den Po

Vermutlich träumt jede Frau von ihm, dem rundum perfekten Po. Doch nicht jeder wurde mit den üppigen Kurven von Stars, wie Kim Kardashian oder Jennifer Lopez gesegnet. Flache und unförmige Hinterteile gehören jedoch nicht zu einer weiblichen Körperform und erwecken dadurch den Eindruck von geringerer Attraktivität und wenig weiblichem Sexappeal. Doch nicht nur bei Frauen hat sich der Wunsch eines knackigen und gut proportionierten Pos in den Kopf gesetzt. Auch eine immer größere Anzahl an Männern unterschiedlichen Alters träumen vom perfekten Hinterteil, um ihre Körpersilhouette zu verschönern.

Zwar ist der Wunsch beider Geschlechter sehr ähnlich, bei der Umsetzung allerdings absolut unterschiedlich. Denn während Frauen sich nach einem runden und straffen Po sehnen, bevorzugen Männer eher die muskulöse Variante. Um den Po, aufgrund von Erschlaffung durch Alterungserscheinungen oder einer Schwangerschaft, zu neuem Glanz zu verhelfen, kann eine Po-Vergrößerung durchgeführt werden.

Wer eignet sich zur Po-Vergrößerung?

Geeignet für eine Po-Vergrößerung sind sowohl Männer, als auch Frauen, die einen zu kleinen und unförmigen Po besitzen. Besonders beliebt ist diese Methode auch bei Menschen, die nach einer Diät eine große Menge an Gewicht verloren haben und ihren Po wieder rundum herstellen wollen. Die Po-Vergrößerung besteht zumeist aus einer Aufpolsterung, die eine tolle Silhouette formt und einer Straffung, die für ein knackiges Hinterteil sorgt. Gerade im Sommer betonen Frauen und auch Männer gerne ihre Kurven und können diese, dank der Po-Vergrößerung auch garantiert zeigen.

Mit Hyaluronsäure zur Po-Vergrößerung

Sollen am Po Vergrößerungen eher geringerem Maße vorgenommen werden, so eignet sich die Hyaluronsäure-Methode am besten. Dabei wird diese bestimmte Säure, mittels winziger Einstiche, in das Unterhautgewebe eingebracht. Da die Hyaluronsäure sich allerdings im Laufe der Zeit im Körper abbaut, muss diese Methode regelmäßig wiederholt werden, um stets einen perfekt proportionierten Po zu besitzen.

[category_list category_name=“hyaluronsaeure-in-der-schoenheitschirurgie“ posts_per_page=“20″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.