Hyaluronsäure zur Formung an den Waden

Zart gebräunt und gut trainiert, werden sie zum echten Hingucker. Doch nicht jeder Mensch ist mit ebenmäßigen und schön definierten Beinen gesegnet.

Anwendung von Hyaluron an den Waden

Beine HyaluronDer Sommer steht wieder vor der Tür und Shorts und Röcke werden wieder aus den Schrank gekramt. Zu dieser Jahreszeit blitzen uns wieder schöne gepflegte Beine entgegen. Zart gebräunt und gut trainiert, werden sie zum echten Hingucker. Doch nicht jeder Mensch ist mit ebenmäßigen und schön definierten Beinen gesegnet.

Aber jetzt können sich auch diejenigen den Traum von attraktiven Beinen erfüllen, die derzeit noch sehr dünne Beine haben, deren Knochen vielleicht am Fußgelenk unschön herausstehen oder bei denen die Wadenmuskulatur ungleich ausgebildet ist. Diese kleinen Schönheitsfehler lassen sich ganz sanft mit Hyaluron beheben. Dabei wird das klare und feste Gel an den betroffenen Stellen mit Hilfe einer Spritze injiziert. Der Effekt ist sofort sichtbar, da das Gel das gewünschte Volumen an Wade oder Fuß aufbaut. Insgesamt dauert eine Behandlung nicht länger als 45 Minuten, wobei eine Anwendung des Gels für einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten ausreicht. Jedoch sollte man darüber nachdenken, ob man für ein langanhaltendes Ergebnis nach 12 Monaten die Injektion wiederholen möchte.

[category_list category_name=“hyaluronsaeure-in-der-schoenheitschirurgie“ posts_per_page=“20″]